Cruicial präsentiert neue M500-Festplatten

Das Unternehmen Cruicial hat seine neue Serie der M500 SSD-Festplatten vorgestellt. Zur Auswahl stehen vier Kapazitätsgrößen, die in einem platzsparenden 2,5 Zoll Gehäuse untergebracht sind. Die Festplatten werden mit drei unterschiedlichen Lese- und Schreibgeschwindigkeiten ausgeliefert. Sie werden zudem mit einer Garantiezeit von drei Jahren auf den Markt kommen.

Die neuen M500 SSD-Festplatten im Detail

Die neuen M500 SSD-Festplatten gibt es mit den Speichergrößen 120 GB, 240 GB, 480 GB sowie 960 GB. Sie verfügen dabei über eine Schreib- sowie Lesegeschwindigkeit von 500/ 130 MB (120 GB), 500/ 250 MB (240 GB) sowie 500/ 400 MB (480 und 960 GB). Die Platten stecken in einem Gehäuse mit einer Diagonalgröße von 2,5 Zoll. Die Gehäuse haben eine Höhe von sieben Millimeter. Für die Datenübertragung von der SSD-Festplatte auf ein anderes Medium oder zurück steht eine SATA 6.0Gbps Schnittstelle bereit. Im Herzen der Festplatten schlagen MLC NAND Flash-Chips. Diese wurden in 20nm Bauweise gefertigt.

Topmodell kostet weniger als 600 Euro

Bislang ist noch nicht klar, welche Preise Cruicial für die SSD-Festplatten verlangen wird. Das Unternehmen, das die Hardware mit der gängigen Garantiezeit von drei Jahren offerieren wird, ließ lediglich wissen, dass das Topmodell mit einer Kapazität von 960 GB weniger als 600 Euro kosten wird. Die kleineren Platten dürften entsprechend günstiger sein. Ebenfalls noch nicht bekannt ist das Datum der Markteinführung in Deutschland. Es soll allerdings noch in der ersten Jahreshälfte 2013 so weit sein.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>