Samsung schickt SSD auf Roadshow durch Deutschland

Für neue Autos ist die Roadshow als Werbemaßnahme schon längst üblich. Trucks fahren die neuen Fahrzeuge quer durch die Republik, wodurch sich die Leute dann an ihrem Heimatort davon überzeugen können, welche Vorteile die neuen Fahrzeuge bringen. Was beim Kraftfahrzeug funktioniert, sollte auch bei einer SSD klappen, scheint man sich bei Samsung gedacht zu haben. Der koreanische Mega-Konzern schickt deshalb in diesem Jahr die SSD 840 EVO quer durch die Republik.

Den Anfang machte Köln

Die ganze Aktion wurde von Samsung stilgerecht auf den Namen “Samsung SSD 840 Evolution Tour” getauft. Startpunkt der Roadshow war Köln, wo der Truck während der Gamescom bei den Messehallen parkte und wartenden Besuchern vorführte, wie schnell die hier beworbene SSD im Gegensatz zu ihrer bisherigen Festplatte arbeite. Wer den Wunsch verspürte, konnte auch zugleich ein Exemplar käuflich erwerben. Derzeit weilt der Truck im Rahmen der IFA in Berlin.

Quer durch Deutschland

In den kommenden Monaten pendelt der Samsung Truck mit den SSDs quer durch die Bundesrepublik und gibt so die Chance, dass jeder Interessierte auch an seinem Heimatort erfahren kann, welche Vorteile der Erwerb einer SSD von Samsung mit sich bringt. Schlusspunkt der Roadshow ist Nürnberg. Hier befindet sich der Samsung Truck am 8. und 9. November an der Lorenzkirche. Die Roadshow wurde übrigens bereits im vergangenen Jahr durchgeführt – offenbar mit Erfolg, wie die Neuauflage in diesem Jahr zeigt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>