Samsung SSD 840 Serie

Die rasante Entwicklung der Technik wird besonders in der Computerbranche ersichtlich. Momentan bringt Samsung eine neue Generation der bekannten und beliebten SSD Serie auf den Markt und stellt damit alles bisher Dagewesene in den Schatten. Sparsamer Stromverbrauch, höhere Leistung, enorme Präzision, automatische Verschlüsslung sind nur einige der Eigenschaften, die diese neue Festplattengeneration auszeichnen.

Ein Tempomacher in jeder Hinsicht

Eine Eigenschaft der neuen Samsung SSD 840 Serie sticht besonders ins Auge und lässt die neue Festplattengeneration alle Vergleichstests mit anderen Anbietern mühelos bestehen. Lesen, Booten sowie Schreiben größerer Datenmengen ist für das Samsung SSD-Laufwerk der Serie 840 ein Kinderspiel. Eine Film-DVD mit einer Größe von 4,2 GB kann das Laufwerk in 12 sowie 13 Sekunden lesen und schreiben. Dies bedeutet ca. 330 bis 350 MB pro Sekunde oder bei 120 GB bereits 530 MB/s und 120 MB/s. Vor allem der Kopiervorgang bricht alle Rekorde und ist mit 21 Sekunden immens schnell und wird nur durch rasant schnelle Zugriffszeiten, die zwischen 0,03 und 0,04 Millisekunden liegen, überboten. Eine perfekte Abstimmung der Toggle DDR 2.0 Flash Speicherchips und des 3-Kern MDX-Controllers sorgt für ein reibungsloses Ineinandergreifen der einzelnen Prozesse. Eigenschaften wie superschnell und supersicher bedeuten bei der neuen Samsung SSD 840 Serie Verbesserung in jeglicher Hinsicht. Lange Wartezeiten beim Hochfahren des PC, langsames Arbeitstempo bzw. träge Arbeitsschritte gehören der Vergangenheit an. Dagegen werden Leistungsfähigkeit und Beschleunigung neu erlebbar und ermöglichen so Multitasking ohne Probleme und Einschränkungen.

Energieeffizienz und optimales Design

Vergleichstests haben gezeigt, dass die neue Samsung SSD 840 Serie ein besonders herausragendes sowie optimiertes Energiemanagement vorzuweisen hat und somit den Energiebedarf gering hält. Ausschlaggebend dafür, dass die neue Festplattengeneration relativ wenig Strom verbraucht, ist unter anderem der LPDDR2 Cache-Speicher, der einen niedrigeren Energiebedarf aufweist als herkömmliche DDR2-Speicher. Des Weiteren wissen Anwender die erhöhte Laufzeit der Batterie zu schätzen, welche wesentliche Grundlage für Mobilität darstellt und gleichzeitig ein Garant für effizientes Arbeiten ist. Die Messergebnisse bei Vergleichstests sprechen für sich: lediglich 3 Watt benötigt die neue Samsung SSD 840 Serie während des Arbeitsprozesses und im Leerlauf nur noch 0,3 Watt. Ob auf Reisen im Zug, Flugzeug oder Auto, Mobilität ist für die neuen SSDs kein Thema. Mit einer kompakten Bauhöhe von 7 mm und einem Gewicht von nur 62,5 g ist ein Transport problemlos möglich. Gleichzeitig reagiert die Samsung SSD 840 Serie unempfindlich auf Stöße oder Erschütterungen und passt sich auf Grund ihrer geräuschlosen Arbeitsweise allen Arbeitsbedingungen oder -umgebungen vortrefflich an.

Alles aus einer Hand

Die Besonderheit bei der neuen Samsung SSD 840 Serie liegt darin, dass der Hersteller Samsung alle notwendigen Einzelteile in eigener Herstellung produziert. So wird maßgeblich dazu beigetragen, dass alle Teile optimal aufeinander abgestimmt sind und ein höheres Leistungspotential erreicht werden kann. Von dem Design bis zur Fertigung und weiter zum Prüfprozess: der koreanische Hersteller Samsung hat alle Arbeitsschritte selbst in der Hand und garantiert damit höchste Qualitätsstandards. Die neue Samsung SSD 840 Produktreihe gibt es mit einer Bruttokapazität von 120, 250 und 500 Gigabyte und sie ist in 2 Varianten für professionelle Nutzer sowie für Heimanwender erhältlich. Dabei kann die professionelle Variante mit einigen Extras aufwarten. So werden zum Beispiel alle Daten automatisch in der 256-Bit-AES-Standardform verschlüsselt. Besonders hilfreich für Unternehmen ist eine codierte Seriennummer, welche die Hardware kennzeichnet. Diese Seriennummer erleichtert vor allem die Administrierung der einzelnen Firmenrechner für Wartungs- oder Überwachungszwecke erheblich.